Wedding-Website

Großartig: eine eigene Wedding-Website! Das ist eine sympathische, moderne Möglichkeit für Hochzeitspaare, die eigene Hochzeit anzukündigen und gut zu organisieren!

Da können alle Informationen um Termine und Locations gesammelt und weitergegeben werden. Viel mehr als z.B. auf einer Einladungskarte. Die Gäste erfahren kompakt alles über genaue Adressen, Anfahrtsskizzen, Ablaufpläne, Hotel-Empfehlungen … Und natürlich werden sich die Familien gegenseitig freuen über Wichtiges bis Witziges über das Paar: über Bilder aus Kindergartentagen, über Gesichten vom Kennenlernen, den ersten Kuss, bisher gemeinsam Geschaffenes. Und auch die Freunde wollen wissen, wer die Trauzeugen sind oder wen sie für Geschenke oder Beiträge fragen können … Auf einer Wedding-Website können sich sie Gäste anmelden, in eine Mailingliste eintragen, Beiträge verfassen und kommentieren, womöglich Bilder hochladen … Und später können dort Foto-Galerien angelegt werden mit den schönsten Bildern (und Filmen) des Tages. Toll. Sehr viele Möglichkeiten tun sich auf und manche Erleichterung in Kommunikation und Organisation bietet so eine eigene Wedding-Website!

So eine Wedding-Website könnt ihr euch natürlich selbst bauen. Viel einfacher ist es aber, das gut und günstig und verlässlich machen zu lassen … und sich dann später nur noch um Aktualisierungen zu kümmern. Lasst uns drüber reden, was es braucht für die eigene Wedding-Website und wie ihr damit alles leichter haben könnt! Und schaut euch gern mal dieses Beispiel an.

Großartig: eine eigene Wedding-Website.

Pin It on Pinterest

Share This