Hochzeitsfotografen für 2017 buchen

Hochzeitsfotografen für 2017 buchen

Hochzeitsfotografen für 2017 buchen

Das nächste Jahr rückt immer näher. Und für viele Paare damit auch der Tag ihrer Hochzeit. Da gibt es viel zu planen, zu bedenken, vorzubereiten, zu koordinieren, zu bestellen, auszuprobieren, zu buchen … Nach Termin und Ort(en) für die Trauung(en) und die Hochzeitsfeier(n) ist bald schon der Hochzeitsfotograf mit am wichtigsten, würde ich mal sagen 🙂

Mit einigen Paaren habe ich schon Termine für die kommende „Saison“ gemacht. Und weil es auch jetzt wieder so ist, wie alle Jahre, kann ich auch allen anderen Paaren nur dazu raten, gern bald einmal Kontakt aufzunehmen ruhig jetzt schon einmal den Hochzeitsfotografen für 2017 buchen. Erst recht, wenn für die Hochzeit schon einer der beliebteren Frei- oder Samstage im Sommer feststeht. Für diese Termine sind nicht nur Standesämter, Kirchen und Säle knapp. sondern auch gute Fotografen.

Und umgekehrt habe ich als Hochzeitsfotograf großes Interesse an frühzeitigen Buchungen und Planungssicherheit. So habe auch ich dann Zeit, mich auf die einzelnen Hochzeiten gut vorzubereiten: mit Vorgespräch, Probeshooting, Location-Check und vielleicht besonderen Anforderungen an Ausrüstung, Accessoires oder Assistenz gibt es nämlich auch bei mir allerlei zu tun vorweg.

Ich freue mich auf viele Mails und/oder Anrufe unter 0179 5380490.

Hochzeitsreportage für Franziska und Christian

Hochzeitsreportage für Franziska und Christian

Hochzeitsreportage für Franziska und Christian

Eine sehr sonnige, sehr runde, sehr bewegende Hochzeitsreportage für Franziska und Christian durfte ich im letzten Sommer fotografieren. Die Trauung in der Bissendorfer St. Michaelis-Kirche und die Feier im Höpershof in Scherenbostel waren rundum gelungen, richtig schön. Und ich durfte dabei sein: das war mir ein großes Vergnügen.

Denn bei den beiden hat alles gepasst: von der schönen Trauung und der bewegenden Begleitung durch einen eigens engagierten Chor über herzliche Gratulation und großen Empfang rund um die Kirche bis hin zu sonnig-entspannter Feier und köstlichem Buffet im Höpershof. Da habe ich mich als Hochzeitsfotograf natürlich ebenso für die beiden gefreut wie die große Familie und die vielen Freunde.

Weitere Informationen

zum Thema Hochzeitsreportage und Hochzeitsfotografie finden sich auf der Seite Hochzeitsreportagen.

Hochzeitsfotos zu fairen Preisen

Hochzeitsfotos zu fairen Preisen

Professionelle Hochzeitsfotografie ist eine recht aufwändige Sache. Und es gehört viel mehr dazu, als „man“ so sieht: am Hochzeitstag. Die Angebote von Fotografen sind zudem sehr unterschiedlich. Wie ist das also mit „Hochzeitsfotos zu fairen Preisen“?

Zu den „gebuchten“ und im Vertrag festgehaltenen Stunden vom Get Ready über Eheschließung, Gratulation, Paar- und Gruppenfotos bis hin zur Hochzeitsfeier setzt der Hochzeitsfotograf immer noch einige weitere Stunden ein, bis er die Ergebnisse seiner Arbeit zeigen und übergeben kann. Eine halbe Stunde dauert das Vorgespräch, zwei Stunden sind für Probeshooting und Bildbearbeitung anzusetzen, vielleicht kommt auch noch eine Stunde Location-Check dazu. Und ganz sicher dauert die Sichtung und Bearbeitung der bei der Hochzeitsreportage entstandenen Fotos noch einmal halb so lange wie die eigentliche Reportage. Außerdem: braucht ein Hochzeitsfotograf professionelle Technik und Infrastruktur; er muss mobil sein, versichert …

Honorare ab etwa 500 Euro sind – so gesehen – nicht nur nicht teuer, sondern eigentlich sehr (zu?) günstig. Und das Paar bekommt in jedem Falle richtig viel für‘s Geld: nämlich ‘ne Menge Spaß und tolle Erinnerungen. Die Hochzeitsfotos selbst werden später sogar immer noch wertvoller.

Hochzeitsfotos zu fairen Preisen

biete ich also an. In drei einfachen, klaren Paketen über vier, sechs und acht Stunden Reportage. Meine Preise sind immer Komplettpreise, es entstehen keine weiteren Kosten. Wenn diese Pakete nicht ganz zu euren Wünschen passen, mache ich euch natürlich sehr gerne auch ein individuelles Angebot. Und ich biete selbstverständlich auch Engagement-, Paar- und Trash the Dress-Shootings an. Nicht nur in und um Hannover buchen, sondern auch bundesweit.

Ein Sommertraum

Ein Sommertraum

Ein Sommertraum

bzw. eine Sommer-Traumhochzeit: das war der Hochzeitstag von Kristina und Dennis. Ein wunderschöner Sommertag + die schöne, kleine, familiäre Kirche + eine sehr gemütliche, luftig-leichte und leckere Feier-Location haben diese Hochzeit perfekt gemacht: ein Sommertraum, dieser Hochzeitstag – ganz und gar.

Traumhochzeit

Eine so schöne Hochzeitsreportage gelingt mit einem gut aufgelegten (Liebes-)Paar, mit einer locker-lustigen Hochzeitsgesellschaft, schönem Wetter und einer tollen Location für Empfang (im großen Garten) und Dinner (im stilvoll hergerichteten Saal). Dann ganz leicht 🙂

Für den Sonnenuntergang zur Sommer-Traumhochzeit waren wir dann noch einmal sehr dankbar!

Weitere Informationen

zum Thema Hochzeitsreportage und Hochzeitsfotografie finden sich auf der Seite Hochzeitsreportagen.

Eine Hochzeitsfeier mit Rezept

Eine Hochzeitsfeier mit Rezept

Sehr originell: so eine Hochzeitsfeier mit Rezept

In der Küche finden die schönsten Partys statt! Das musste das Motto von Dorota und Markus für ihre Hochzeitsfeier gewesen sein. Denn die beiden haben ihre komplette Hochzeitsgesellschaft in die Kochschule Hannover eingeladen. Zum gemeinsamen Kochen … und Schlemmen … und Feiern.

Hochzeitsreportage unter vieeelen Köchen

Und das war eine richtig runde Sache! Mit Schürzen geschützt, mit Messern und allerlei Küchengerät ausgerüstet und von drei erfahrenen Köchen angeleitet, wurdeein wunderbares Hochzeitsmenü zubereitet,angerichtet und serviert für eine Hochzeitsfeier mit Rezept. Dies Party in der Küche hat dann auch mir richtig Spaß gemacht, denn es gab allerlei sehr schöne Motive für tolle Hochzeitsfotos.

Weitere Informationen

zum Thema Hochzeitsreportage und Hochzeitsfotografie finden sich auf der Seite Hochzeitsreportagen.

Trauung auf dem Maschsee

Trauung auf dem Maschsee

Trauung auf dem Maschsee

Eine richtig schöne Erfindung ist das schwimmende Standesamt: Die „Europa“ schippert da eine Stunde kreuz und quer über den Maschsee … und der Standesbeamte, das Brautpaar und die Hochzeitsgäste haben alle Zeit der Welt für eine schöne Zeremonie, für Gratulation und Sektempfang. Auch ein Ständchen kann gesungen werden, und es können außergewöhnliche Hochzeitsfotos entstehen. Mit schönem Licht und interessanten Perspektiven.

Hannovers schwimmendes Standesamt frühzeitig buchen

Termine für so eine Trauung auf dem Maschsee gibt es im Jahr nur sieben. Da empfiehlt sich ein frühzeitiger Entschluss zum Ja-Sagen. Und die ebenso langfristige Planung/Buchung der standesamtlichen Trauung auf Hannovers schönstem See.

Weitere Informationen

zum Thema Hochzeitsreportage und Hochzeitsfotografie finden sich auf der Seite Hochzeitsreportagen.

Pin It on Pinterest